Altersveränderungen im Handbereich

Altersveränderungen im Handbereich treffen jeden Menschen.

Der Alterungsprozess ist, eine Kombination aus äußerer (umweltbedingter) Alterung und dem inneren (angeborenen oder genetisch bedingten) Alterungsprozess. Altersveränderungen betreffen alle Gewebe – Haut, Muskel, Nerven, Sehen, Knochen

Prof. Hierner ist ein Pionier auf dem Gebiet der interdisziplinären und multiprofesionellen Behandlung der Arthrose im Handbereich.

Warum entstehen Altersveränderungen im Handbereich?

Die Jugend währt nicht ewig: Der Alterungsprozess ist, eine Kombination aus äußerer (umweltbedingter) Alterung und dem inneren (angeborenen oder genetisch bedingten) Alterungsprozess.

Welche Altersveränderungen im Handbereich gibt es?

Altersveränderungen betreffen alle Gewebe – Haut, Muskel, Knochen: Im Handbereich müssen beachtet und behandelt werden:

  • altersbedingte Hautveränderungen (→Faltenunterspritzung und Faltentherapie im Handbereich)
  • altersbedingten Sehnenveränderungen (→ Schnapp-Finger-Syndrom)
  • altersbedingte Nervenveränderungen (→ Karpaltunnel-Syndrom),
  • altersbedingte Knochenveränderungen (Osteoporose)
  • altersbedingte Gelenkveränderungen (→ Behandlung der Arthrose im Handbereich)

Welche Folgen haben Altersveränderungen im Handbereich für uns?

Altersveränderungen im Handbereich führen zu Schmerzen, funktionellen und ästhetischen Beeinträchtigungen.

Wie kann man Altersveränderungen im Handbereich behandeln?

Nur ein ausführliches Arzt/Patientengespräch bildet die Basis für eine erfolgreiche individuelle Behandlung. Ziel ist es, einen für den Patienten individuell zugeschrittenen Behandlungsplan zu erstellen, mit dem ein optimales Behandlungsergebnis bei möglichst geringem Risiko, erzielt werden kann.

Aufgrund langjähriger Forschung und klinischer Erfahrung auf dem Gebiet der Handchirurgie (http://www.springer.com/de/book/9783642117572#) haben wir für eine effiziente Behandlung der Altersveränderungen im Handbereich ein sogenanntes →“integratives Therapie-Konzept der alternden Hand“ erarbeitet in unserer täglichen Praxis erfolgreich eingesetzt.

Spezialsprechstunde „Altersveränderungen im Handbereich“: Um Patienten, die an Altersveränderungen im Handbereich leiden, schnell und umfassend helfen zu können, haben wir seit mehreren Jahren eine Spezialsprechstunde „Arthrose und Altersveränderungen im Handbereich“ eingerichtet. Eine Beratung erfolgt nur nach vorheriger Terminabsprache.

Faltenunterspritzung und Faltentherapie im Handbereich
(altersbedingten Hautveränderungen)

Schnapp-Finger-Phänomen
(altersbedingten Sehnenveränderungen)

Karpaltunnel-Syndrom
(altersbedingten Nervenveränderungen)

Behandlung der Arthrose im Handbereich
(altersbedingten Gelenkveränderungen)